DIgitaler Ablieferungsnachweis
PROZESSKETTEN DIGITAL UND EFFIZIENTER GESTALTEN

DIANA ist der digitale Ablieferungsnachweis von WBG-Pooling, LHM-Pooling und Rubetrans Logistics. Dieses digitale Dokument kann nach Abschluss des Auftrags und Quittierung der Belege von Lade- bzw. Entladestelle sowie vom MitarbeiterIn direkt an unser RTP-Management-System übermittelt werden. Mit DIANA werden Logistik- und Prozessketten kurzgehalten und es gibt keine Umwege mehr über den physischen Transport papierbasierter Anlieferungsnachweise direkt an unser RTP-Management sowie an Ihr eigenes Leergut- oder Transportmanagement übermittelt werden.

DIANA einfach & smart!

Digitale Übertragung von Liefernachweisen

DIANA ermöglicht Ihnen maximale Effizienz im Bereich Ihrer Warenlogistik, denn mit DIANA werden die langen Verarbeitungszeiten von papierbasierten Prozessen bei der Warenan und Ablieferung eingespart und durch ein benutzerfreundliches System ersetzt. Mit Hilfe von DIANA ist die Übertragung von papierbasierten Belegen (bei der An und Ablieferung) der Ware überflüssig, denn sie wird stattdessen schnell, innovativ, unkompliziert und verschlüsselt von einem beliebigen mobilen Endgerät übertragen. Auch im Bereich Datenschutz ist an alles gedacht. Die Daten werden direkt weitergeleitet, ohne sie extra auf dem Smartphone zu speichern. So einfach können Logistikprozesse sein, mit DIANA.

  • Keine Änderungen bewährter Abläufe
  • Keine App-Installation
  • Belege werden nicht gespeichert
  • 7 verfügbare Sprachen
  • Einfaches Teilen
  • Beleg sofort im Kundenportal

Mit DIANA in nur fünf Schritten zum Ziel

SCHRITT 1
QR Code scannen

Öffnen Sie die Kamera des Smartphones. Fokussieren Sie auf den QR-Code des Auftrags, es erscheint ein Web-Link. Öffnen Sie diesen Link im Browser Ihrer Wahl.

SCHRITT 2
Kamerazugriff zulassen

Sie werden um Erlaubnis zur Kamerabenutzung gefragt, einfach auf „erteilen“ klicken.

SCHRITT 3
Sprache auswählen

Nun kommen Sie zum Menüpunkt Sprache, hier die gewünschte Sprache auswählen und fortfahren.

SCHRITT 4
Belege fotografieren

Fokussieren auf den Beleg, anschließend auf „Scannen“ klicken. Bei Klick auf „OK“ wird der Scan übernommen. Es können auch weitere Scans hinzugefügt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, bereits existierende Scans wieder zu löschen.

SCHRITT 5
Belege senden

Mit dem Click auf „Senden“ überträgt das mobile Endgerät die Scans direkt zum Server. Die App wird automatisch geschlossen und es werden keine Scans auf dem Smartphone gespeichert.

SCHRITT 6
Beleg intern teilen

Versand der Belege per Whatsapp, SMS oder Mail z.B. an das Speditionsbüro oder Dispo, die Leergutverwaltung oder sich selbst (Verlader, Entlader).